SWIBRO-Cup St. Gallen 2012 / 11. März 2012 / Die Ergebnisse
 

Allgemein

Die Anmeldung ist soweit hoffentlich selbsterklärend. Es werden nur Kategorien zur Auswahl angeboten, für die der entsprechende Spieler (via STT-Daten) auch berechtigt ist. Zusätzlich werden die Kriterien der Ausschreibung überprüft.

Abmeldungen sind ebenfalls jederzeit möglich: Einfach bei allen Serien die Teilnahme löschen.

Doppel

Bei der Auswahl des Doppelpartners wird unter den bereits angemeldeten Teilnehmern (!) diejenigen angeboten, die den Kriterien an Klassierungen (Einzel und evtl. Summe) der Ausschreibung entsprechen - und die nicht schon im Doppel angemeldet sind.
Nicht zur Auswahl stehen Teilnehmer, die (noch) nicht angemeldet sind, die bereits im entsprechenden Doppel angemeldet sind - auf offene.

Um sich vom Doppel wieder abzumelden, ist einfach "_keine_Teilnahme_" zu wählen.
Es ist Ehrensache, dass man sich nicht ohne Absprache mit jemandem im Doppel anmeldet.
Dass der Doppelpartner bereits angemeldet sein muss, ist ebenfalls nur scheinbar ein Problem. Das Vorgehen in diesem Fall ist ganz einfach:
  • Sich selbst im Einzel anmelden - und im Doppel noch nichts eintragen
  • Den Doppelpartner anmelden und gleich sich dort als Partner zuteilen
  • Als Variante lässt man das Doppel noch offen und der Partner meldet das Doppel dann an, wenn er sich anmeldet

Offene Doppel

Bei der Realisierung der Anmeldung wurde das Thema offene Doppel oft diskutiert. Die Philosophie ist die Folgende: Wenn sich jemand im Doppel offen anmeldet, will er wirklich in den Pool aller offen Angemeldeten kommen, und kann nicht von jemandem einfach so "geschnappt" werden.

Findet jemand doch einen Doppelpartner, dann ist das Vorgehen ganz einfach:
  • Einen der beiden Partner zuerst auf "_keine_Teilnahme_" setzen.
  • Dann kann der zweite Spieler den ersten als Doppelpartner auswählen
und das Doppel ist fixiert.